Mittwoch, 5. August 2009

Ich war in der Kirche

Ja, zunächst war ich ja auch ein wenig skeptisch, als es hieß, wir machen dieses Jahr Urlaub in einer ehemaligen Kirche in den Niederlanden. Fotos der Unterkunft ließen meine Zweifel schnell verschwinden und als wir ankamen, war ich hin und weg.
Aber guckt doch selbst:
Das war unser Kleinod. Zum Festhalten eigentlich viel zu schön. Mit sooo viel Flair und viel Liebe zum Detail restauriert.
Vielleicht ein Blick ins Innere?
Das war die Kanzel (und ein Dekohund, den Lili sofort mit ihrer Taucherbrille dekoriert hat).
Wir beim frühstück und ein Blick auf die Orgel (man musste noch pumpen!!!). Rechts und links neben der Orgel waren zwei der drei Schlafzimmer.

Am Abend. Oben war der Fernseher (eher unwichtig) und die Dolby Surround Anlage. Die Akustik war UMWERFEND!
Zum Lesen und entspannen. Hier lagen jede Menge toller Bücher (leider auf holländisch, aber es waren tolle Bildbände dabei).
Überhaupt ist die ganze Kirche mit zig Kunstwerken gespickt, da der Besitzer mit einer Gallerie in Harlingen zusammen arbeitet. Als Künstler kann man sich wahrscheinlich keinen besseren Ort für seine Werke wünschen.

Eigentlich hätte diese Atmosphäre allein schon für ausreichend Erholung gesorgt, aber dazu gab es noch die umwerfende Gegend Frieslands:
Zum Beispiel ein Sonnenuntergang über dem Wattenmeer (im Hintergrund Terschelling: Gruß an Birgit/ Dragonfly).
Oder Pestokäse vom Käsemarkt in Alkmaar (sieht der nicht fies aus?).
Oder die Bekanntschaft mit Cleopatra, die immer da war (wir haben sie so genannt, weil sie ein geschminktes Auge hatte, wie Cleopatra).

Alles in allem der perfekte Urlaub, am perfekten Ort, mit den perfekten Menschen. Gerne immer wieder.

Und wer mehr wissen möchte: Hier ist der Link zur Kraak van Van Dam

3 Kommentare:

Farberleben hat gesagt…

Wow, wie wunderschön. Da würde ich wohl auch gern Urlaub machen!!!
Liebe Grüsse
Susanne

Enjoy hat gesagt…

In Willingen im Sauerland gibt es eine Kneipe in einer Kirche. http://www.don-camillo-willingen.de
Dort ist es sehr gemütlich, zumindest haben Feriendomizile, Kirchen und Kneipen eines gemeinsam - es sind Orte an denen Menschen zusammenkommen ;-)

Claudi hat gesagt…

Ich schleiche schon seit Tagen um deinen Blog herum ;-) - du machst es aber spannend!!
Danke für deinen Blog-Eintrag, die Schule hat einen Unfallbericht aufgenommen und die Versicherung wird wohl für Folgekosten aufkommen!!
Die Kirche sieht übrigens richtig klasse aus, sicher spannend da zu wohnen!
GLG, Claudi

Kommentar veröffentlichen