Mittwoch, 22. Oktober 2008

Der Grund...

Der Grund, warum ich in den letzten Wochen so wenig gemacht habe (und wahrscheinlich in den nächsten 4 Wochen wenig machen werde), ist der hier:

Tote Männer bügeln nicht

M.O.P.S. Theater mit Musik

Regie: Thomas Kölsch

Ein Mann und sieben Frauen spielen Theater - Don Juan! Natürlich ist dieser Don Juan eigenwillig interpretiert, aber wie kann man jemanden interpretieren, den es vielleicht nie gab? Der selbst nur als Romanfigur auftaucht und so per se schon Interpretation der Wirklichkeit ist?

Don Juan haben schon viele interpretiert, z.B. Max Frisch, dessen Don Juan die Geometrie leidenschaftlicher liebt als die Frauen. Oder Ödön von Horvàth: sein Don Juan kommt aus dem Krieg und hat jede Menge Leichen im Keller. Auch Mozart wurde von der Figur inspiriert und nannte sie Don Giovanni.

Der Don, den Sie an diesem Abend zu sehen bekommen, hat es mit romantischen, verirrten, energischen und coolen Frauen zu tun, und wir verraten nicht, wie er sich aus der Affäre zieht. Was wir allerdings jetzt schon sagen können: Es geht an die Wäsche und der CO2-Ausstoß wird verringert!

M.O.P.S. spielt Theater mit ansteckender Begeisterung, viel Musik und da und dort ein bisschen Film.

Besetzung:

Michel Boltz

Carmen Engelhardt

Sylvia Gottschalk

Manuela Krauss

Andrea Müller

Manuela Pickl

Regine Schmidt-Engel

Nicole Seebach

Es erwartet Sie eine Kurzweil versprechende Abendbeschäftigung, die nicht mit Witzen, Biss und Ironie geizt, aber auch einem gewissen geistigen Anspruch gerecht werden wird.

Wer mehr wissen will:
M.O.P.S. Theater

Wir haben am 01.11. Premiere und so komme ich im Moment zu eigentlich nichts anderem mehr, aber das bisschen Zeit, was ich noch habe, werde ich HEUTE Nachmittag ins Glas investieren.

Entschuldigt die etwas merkwürdige Formatierung, aber irgendwie ging das nicht anders ;-)




5 Kommentare:

Claudi hat gesagt…

Boah...toll!! Das hört sich gut an!
Dann wünsch ich schon mal zur Premiere...TOI *spuck* TOI *spuck* TOI *spuck*....;-)
LG, Claudi

kobalt hat gesagt…

Auch von mir TOI, TOI, TOI!
Ist ja nur noch ein bisschen Zeit bis zur Premiere.
Und ich hoffe, der Glasnachmittag hat auch Spaß gemacht.
LG
Britta

Farberleben hat gesagt…

Hey toll!!!! Vielleicht filmt ja jemand ein Stückchen mit und stellt es in Youtube? :-)

Liebe Grüsse
Susanne

Pibbs hat gesagt…

Toi,toi,toi!
Das hört sich spannend an.
Sagt man auch noch Hals und Beinbruch? Oder lieber nicht?

Liebe Grüße
Britta

Maggie hat gesagt…

Ein Freund von mir spielt auch in so einer Gruppe mit und ich finde es immer schade, was da an Arbeit und Zeit drin hängt im Gegensatz dazu, wie oft das Stück dann letztendlich nur gespielt wird.

Viel Spaß und natürlich viel Erfolg für euer Stück wünsche ich!
LG Maggie

Kommentar veröffentlichen